iserlohn.erneuerbare-energie

THG-Quotenhandel
Geld für E-Mobil Besitzer

Mit dem THG-Quotenhandel verdienen E-Mobil-Besitzer bares Geld - Jahr für Jahr.
So funktioniert der THG-Quotenhandel.

Geld verdienen
erneuerbare Energie

Der THG-Quotenhandel steht seit diesem Jahr auch Privatleuten offen. Alle Besitzer eines Elektroautos können von dieser Möglichkeit profitieren.
Hier erfahren Sie wie das funktioniert!

ISERLOHN energiewende

Der THG-Quotenhandel - willkommenes Cash für E-Mobil-Besitzer

Die Treibhausgas-Minderungsquote (THG-Quote) ist eine Abkürzung, die auf den ersten Blick etwas kryptisch erscheint. Sie handelt vom Umgang mit Treibhausgasen zugunsten der Umwelt.

Der THG-Quotenpflicht unterliegen Unternehmen, die mehr als 5.000 Liter fossilen Brennstoff pro Jahr in Umlauf bringen. Das sind in erster Linie die großen Raffinerien und Ölkonzerne. Sie müssen erhebliche Strafzahlungen leisten, nämlich derzeit 600 Euro pro Tonne Kohlendioxid, die über das Limit gehen. Die Unternehmen können aber auch im THG-Quotenhandel THG-Quoten von anderen Marktteilnehmern abkaufen und damit ihr eigenes Freikontingent erhöhen.

Das Bundes-Immissions-Schutz-Gesetz (BImSchG) und das Energiesteuergesetz (EnergieStG) regelt die THG-Quotenpflicht.

ERNEUERBARE ENERGIE

Der THG-Quotenhandel - willkommenes Cash
für E-Mobil-Besitzer

KLIMAWANDEL

THG-Quotenhandel als Möglichkeit, die Strafzahlungen zu umgehen

Jeder Unternehmer kann erforderliche Zertifikate aus dem Markt oder für einen bestimmten Preis auf dem Markt kaufen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Produkte aus einem ökologisch vertretbaren Wirtschaftsprozess stammen. Das ist ein wichtiges Thema, denn die größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist die Begegnung mit dem Klimawandel.

Seit 2022 dürfen nun auch Privatleute ihr THG-Quoten abtreten. Interessant ist das für alle Besitzer eines Elektroautos. Dafür bekommt man nämliche eins der begehrten THG-Zertifikate.

THG Zertifikat

Wie funktioniert der THG-Quotenhandel für E-Mobil-Besitzer

Eigentlich ist es ganz einfach

Wenn Sie ein E-Auto besitzen, dann können Sie selbst ein THG-Zertifikat beantragen. Das machen Sie beim Umweltbundesamt. Haben Sie das Zertifikat erst einmal in Händen, gehen Sie sich auf die Suche nach einem Käufer.

Emissionshändler

Alternativ können Sie auch einen Emissionshändler mit dem Verkauf Ihrer THG-Quote beauftragen. Das ist viel einfacher als die erste Variante. Suchen Sie sich einen Emissionshändler, der Ihnen gute Konditionen anbietet, und registrieren Sie Ihr Fahrzeug. Sie benötigen dafür den Kraftfahrzeugschein und ihre Kontoverbindung. Sie geben beides online ein und der Händler kümmert sich um alles Weitere. Diesen Service bieten auch einige Energiekonzerne direkt an.

 

Keine THG Quote für Hybrid

Für Hybridfahrzeuge gibt es derzeit keine THG-Quote, da hier nicht sichergestellt werden kann, ob das Auto mit Strom oder Kraftstoff betrieben wird

THG Quotenhandel

Und wie viel springt beim THG-Quotenhandel für mich raus?

Die Preisspanne ist recht weit beim THG-Zertifikats-Verkauf. 200 bis 480 Euro kann man verdienen, wenn man in den THG-Quotenhandel einsteigt. Im Internet finden sich Vergleichsportale, die die einzelnen Angebote der Emissionshändler auflisten. Dabei gilt es auch einen Blick auf die Konditionen zu werfen. Manche Händler zahlen zum Beispiel sofort aus, andere erst später. Bei manchen bekommt man einen Treuebonus, wenn man sich verpflichtet die THG-Quote gleich für die nächsten Jahre mitzuverkaufen. Einige Angebote gelten nur für E-Flottenbetreiber, andere nur für Einzelpersonen. Man sollte sich alle Angebote und Konditionen in Ruhe ansehen und dann entscheiden, welches am besten zu einem passt.

erneuerbare energie ISERLOHN

Und weitere Möglichkeiten...

Gibt es für Privatpersonen noch andere Möglichkeiten,
eine THG-Quote zu erhalten?

Nein, derzeit funktioniert das nur über das E-Auto. Allerdings gibt es die Möglichkeit, seine Wallbox als Gewerbetreibender als halböffentliche Ladebox bei der Bundesnetzagentur zu registrieren. Dann erhält man 15 Ct/kWh THG-Quote.

Das könnte Sie auch interessieren...

Erneuerbare energie - STADTWERKE ISERLOHN